Höhere Handelsschule

  • Beschreibung +

    Dein Ziel? Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung?

    Dann bist du bei uns genau richtig. Wir sind das Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung der Stadt Bielefeld.

    Bei uns kannst Du:

    Mit dem Bestehen der Abschlussprüfung nach dem 2-jährigen Besuch der Höheren Handelsschule das Fachabitur erlangen Aus unterschiedlichen Schwerpunkten, passend zu deinen Interessen, deine Wunschklasse wählen Mit einem zusätzlichen 18-wöchigen Praktikum die volle Fachhochschulreife erlangen, um direkt an einer Fachhochschule durchzustarten

    Folgende Schwerpunktauswahl bieten wir aktuell an:

    digital lernen (Informationsflyer) nachhaltig wirtschaften (Informationsflyer) betriebswirtschaftlich denken (Informationsflyer)europäisch handeln (Informationsflyer)

    Allgemeine Informationen über die Höhere Handelsschule (Höhere Berufsfachschule) am CSBWV: Informationsflyer

    Detaillierte Informationen zu den einzelnen Schwerpunkten findest Du in den folgenden Abschnitten.

  • Schwerpunkt: digital lernen +

    Der Schwerpunkt - digital lernen - hat das Ziel, auf eine sich stetig wandelnde, zunehmend digitalisierte Berufswelt zu reagieren und die Schüler*innen möglichst optimal darauf vorzubereiten. Des Weiteren führt die Digitalisierung vieler Lebensbereiche unserer Schüler*innen - auch des schulischen – langfristig zu nachhaltigen Veränderungen des Unterrichts.

    Den hieraus resultierenden Anforderungen an die Schüler*innen und Lehrer*innen wollen wir in der Höheren Handelsschule des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung mit dem gezielten Einsatz neuer, digitaler Unterrichtsformen begegnen.

    Aufbauend auf den positiven Erfahrungen aus dem Unterricht im Fach Informationswirtschaft wollen wir die Arbeit mit digitalen Endgeräten auch in allen anderen Unterrichtsfächern etablieren. Der Einsatz digitaler Arbeitstechniken in möglichst allen Fächern ist umso dringlicher, je mehr man sich der Veränderungen und der Dynamik in der Berufswelt bewusst wird. Es entstehen zunehmend neue Berufsbilder, auf die wir unsere Schüler*innen umfassend vorbereiten möchten.

    Eine fundierte inhaltliche Wissensvermittlung durch die kontinuierliche Nutzung digitaler Medien während der zwei Schuljahre ist das Ziel. Ein positiver Nebeneffekt wird sein, dass sich die technischen Kenntnisse und Fertigkeiten der Schüler*innen im Umgang mit den digitalen Medien verbessern und dass ein reflektierter, zielgerichteter Einsatz dieser Medien gewährleistet ist.

    Informationsflyer: digital lernen Informationsflyer: Höhere Handelsschule - allgemein

  • Schwerpunkt: nachhaltig wirtschaften +

    Der Schwerpunkt - nachhaltig wirtschaften - vermittelt fundierte fachliche Kenntnisse zu allen klassischen Wirtschaftsthemen und ermutigt darüber hinaus sowohl zu einer verantwortungsbewussten Lebensweise als auch zu nachhaltigem Wirtschaften.

    In fächerübergreifenden Projektstunden wird Bewusstsein für nachhaltige Wirtschaftsprozesse und eine gerechte Arbeitswelt geschaffen, die Grundlage für eine zukunftsorientierte Wirtschaft sind. In handlungsorientierten Projekten (z.B. nachhaltige Schülergenossenschaft) wird das theoretisch erworbene Wissen praktisch angewendet und vertieft.

    Klimawandel, Ressourcenknappheit, politische Konflikte und weiter zunehmende Globalisierung stellen unsere Gesellschaft vor immer neue Herausforderungen, die ein Umdenken in Politik und Wirtschaft erfordern.

    Der Schwerpunkt nachhaltig wirtschaften geht der Frage nach, wie eine sozial gerechte, wirtschaftlich erfolgreiche und ökologisch verträgliche gesellschaftliche Entwicklung so gestaltet werden kann, dass sowohl jetzige als auch zukünftige Generationen ein gutes Leben führen können. Vor dem Hintergrund dieser Fragestellung haben die Vereinten Nationen 17 Ziele nachhaltiger Entwicklung für die gesamte Staatengemeinschaft verabschiedet. Dazu gehören neben der Bekämpfung von Armut und Hunger auch die Förderung eines dauerhaften, breitenwirksamen und nachhaltigen Wirtschaftswachstums sowie produktive Vollbeschäftigung und menschenwürdige Arbeit für alle. Mit Blick auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung sollen im Rahmen dieses Schwerpunktes alternative Wege des Wirtschaftens Diskussionsgrundlage im Unterricht sein und in Projekten praktisch erprobt werden.

    Informationsflyer: nachhaltig wirtschaften Informationsflyer: Höhere Handelsschule - allgemein

  • Schwerpunkt: betriebswirtschaftlich denken +

    Im Schwerpunkt - betriebswirtschaftlich denken - werden umfassende Kenntnisse und Fertigkeiten im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung vermittelt, bei gleichzeitiger Erweiterung der Kenntnisse in den allgemeinbildenden Fächern.

    Es wird großer Wert auf praxisnahes Lernen sowie auf anschauliche und anwendungsbezogene Unterrichtsmethoden gelegt. Die so erworbenen Qualifikationen verbessern die Chancen, einen attraktiven Ausbildungsplatz zu finden. Häufig ist sogar eine Verkürzung der Ausbildungsdauer möglich.

    Informationsflyer: betriebswirtschaftlich denken Informationsflyer: Höhere Handelsschule - allgemein

  • Schwerpunkt: europäisch handeln +

    ¡Bienvenidos al ce-ese-be-uve-uve doble! - Das kommt dir Spanisch vor? Dann bist du hier richtig.

    Der Schwerpunkt - europäisch handeln - legt den Fokus auf die Vermittlung von wirtschaftsbezogenen Fremdsprachenkenntnissen. Englisch und Spanisch gehören zu den Top 3 der Wirtschaftssprachen weltweit – und mit uns bist du dabei! In zwei Jahren erwirbst du bei uns den schulischen Teil der Fachhochschulreife.

    In diesem Schwerpunkt schaffst du in den berufsbezogenen Fächern eine optimale Grundlage für eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder ein weiterführendes Studium an einer Fachhochschule. Dazu gehören neben den Fremdsprachen Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre bilingual (Deutsch/Englisch), Informationswirtschaft und Mathematik.

    Business beats borders!

    Nicht zuletzt durch Globalisierung und Digitalisierung werden Landesgrenzen immer mehr aufgeweicht – die letzte Hürde ist die Sprache. Deshalb erwirbst du bei uns fundierte Fremdsprachenkenntnisse im Bereich Business English und erhältst zusätzlichen Unterricht im Fach Spanisch für einen bestmöglichen Start in dein internationales Berufsleben. Darüber hinaus bereiten wir dich gezielt auf den Erwerb des LCCI-Zertifikats vor. Mit dem renommierten Zertifikat der größten Industrie- und Handelskammer Großbritanniens (London Chamber of Commerce and Industry) hebst du dich in zukünftigen Bewerbungsprozessen von deiner Konkurrenz ab.

    Sounds great?

    Dann komm ans CSBWV – We’re looking foward to meeting you!

    Informationsflyer: europäisch handeln Informationsflyer: Höhere Handelsschule - allgemein

  • Aufnahmevoraussetzungen +

    Das brauchst du dafür:

    Fachoberschulreife Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen Ausreichende Leistungen in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch

    Lernbereitschaft und Motivation.

  • Bildungsgangorganisation +

    Unterrichtsfächer:

    Berufsbezogener Bereich:

    Betriebswirtschaftslehre mit RechnungswesenVolkswirtschaftslehre InformationswirtschaftMathematikEnglischSpanisch Biologie

    Berufsübergreifender Bereich:

    Deutsch/KommunikationReligionslehre/Praktische Philosophie Politik/GesellschaftslehreSport/Gesundheitsförderung

    Differenzierungsbereich: (je nach Neigung und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler)

    Erwerb eines FremdsprachenzertifikatsErlernen von Präsentationstechniken

    Dauer:
    zwei Jahre

    Unterrichtsorganisation:
    Der Unterricht findet an fünf  Tagen in der Woche statt (montags - freitags).

  • Erwerbbare Abschlüsse - Berechtigungen +

    Nach zwei Jahren verfügen Sie über erweiterte berufliche Kenntnisse und den schulischen Teil der Fachhochschulreife (FHR).

    Die volle FHR mit bundesweiter Berechtigung zum Studium an Fach- oder Gesamthochschulen erreichen Sie, wenn Sie zusätzlich

    ein 18-wöchiges Praktikum absolvieren - dieses kann teilweise in den Ferien oder nach Beendigung der schulischen Ausbildung abgeleistet werden, odereine Berufsausbildung absolvieren

    Weitere Informationen und Vorlagen zum Praktikum finden Sie hier.

  • Multimediale Informationen +

    Berufliche Orientierung am CSB Wirtschaft & Verwaltung

    Vollzeitbildung: Abschlüsse am CSB Wirtschaft & Verwaltung

  • Anmeldung: Vollzeitbildung +

    Wann und wo kann man sich anmelden?

    Onlineanmeldungen an den Berufskollegs sind möglich vom 30.01.2021 bis 19.02.2021 unter www.schueleranmeldung.de.
    Das Passwort für die Anmeldung erhalten die Schülerinnen und Schüler von ihrer bisherigen Schule.

    Welche Unterlagen müssen eingereicht werden?

    Ausdruck der Online-Anmeldung (bei Minderjährigen mit Unterschrift eines Erziehungsberechtigten)aktuelles Halbjahreszeugnis (Kopie)letztes Abschlusszeugnis (falls schon vorhanden)tabellarischer Lebenslauf (datiert und unterschrieben)Kopien aller Praktikumsbeurteilungen aus dem Berufswahlpass (falls vorhanden)

    Wann und wo können die Unterlagen abgegeben werden?

    Coronabedingt können in diesem Jahr Unterlagen vom 30.01.-19.02. nur per Post abgegeben werden. Bei Abgabeschluss gilt der Poststempel.
    Die jeweils richtige Anschrift für Ihren Bildungsgang finden Sie auf Ihrem Online-Anmeldeformular, welches für eine Anmeldung zwingend erforderlich ist.

    Wird nach Prüfung der Unterlagen eine Beratung empfohlen, muss diese wahrgenommen werden.

    Wie kann ich mich beraten lassen?

    Sie können über unser Beratungsformular eine Anfrage zu einem Beratungstermin vereinbaren.
     

  • Ansprechpartner +

    Sie erreichen Herrn Schulte und Herrn Fedeler über unser Schulbüro.

    S9ch4u3l1te s

    F1e3d4e5ler s