Am 18. Juni 2021 erhielten 43 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und des Beruflichen Gymnasiums für Informatik am Carl-Severing-Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in einem feierlichen Rahmen ihre Abiturzeugnisse ausgehändigt.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Abiturientinnen und Abiturienten 2021 des Wirtschaftsgymnasiums:

AH801

AH801 Gruppenbild 1920
Irfan Afza, Eleftherios Anastasi, Yasir Butt, Nurselin Cirakoglu, Rebaz Derwisch, Dennis Ekrot, Yasin Erdogan, Servan Kartal, Amélie Marie Sophie Kley, Jana Köster, Sebastian Niediek, Daniel Preis, Tobias Priebe, Maxine Sundhaus, Daniel Zimmermann

AH802

Ah802 Gruppenbild760

Jonas Abrams, Daniel Altergott, Erkan Cakar, Alessandro Dalakas, Alida Emmerlich, Shalan Khairi Hamo, Alexander Mayr, Gian-Luca Merten, Angelique Peglow, Laura Schadt, Alessandro Scherlies, Julia Schulz, Erdison Shpatollaj


Abiturientinnen und Abiturienten 2021 des Berufliches Gymnasiums für Informatik:

AH8M1

AH8M1 Gruppenbild 760
Hanna Biermann, Dennis Cernyh, Dennis Hauf, Jill-Leander Chalis Hölscher, Paul Klause, Anna-Lena Koutroulis, Kevin Lepp, Michel Mindak, Michael Pastuchov, Dennis Schielke, Nils Henry Sudbrack, Danilo Ljubomir Simic, Fabian Thim, Dominik Wanitschke, Heinrich Weltz

 

Rede Schulleiter M360
Klavierspielerin360

 

Rede Schulleiter M360
Klavierspielerin360

 

Rede Schulleiter M360
Klavierspielerin360

Für das Gelingen der Feier waren viele Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler verantwortlich!
Vielen Dank an:

  • Herrn Grahl-Marniok, Schulleiter, Redebeitrag
  • Herrn Vogelhuber, Lehrer, Verleihung Abiturpreis Mathematik
  • Herrn Benen, HerrnBrücher, Frau Ballmann: Klassenlehrer*in, Auszeichnung der Jahrgangsbesten
  • Frau Soth, Lehrerin, Fotoaufnahmen
  • Masume Yilmaz, Schülerin AH002, Gesang und Klavier
  • Maxine Sundholz, Abiturientin, Redebeitrag
  • Paul Klause, Abiturient, Redebeitrag
  • Eleftherios Anastasi, Amélie Kley, Kevin Lepp, Gian-Luca Merten, Angelique Peglow, Dennis Schielke, Abiturient*innen, Marketing-Projektgruppe: Einladung, Dekoration, Auf-,Abbau.

(BAM,30.06.2021)

 

 

 

Am Ende zweier ganz besonderer Schuljahre durften 56 Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule am 1. Juli ihre Reifezeugnisse in Empfang nehmen.

Schulleiter Marco Grahl-Marniok überreichte den unten namentlich aufgeführten Schülerinnen und Schülern die Zertifikate.

Herzlichen Glückwunsch zum schulischen Teil der Fachhochschulreife!

Hassan Abdellaoui, Yannik Kilian, Leon Alex, Nik Kiritchko, Angelina Alfano, Diana Klassen, Isabel Angelow, Hayat Kochari, Burim Avdija, Justin Lepp, Sena Bahar, Qendresa Mehmeti, Yanick Berg, Donik Murina, Sabina Bibolov, Yasin Nasil, Nico Bokermann, Laura Nottebrock, Saher Butt, Vicey Onay Örü, Jarne Knut, Christian Amin Ouakas, Shirina Samantha Cox, Alice Perewersew, Isabelle Czajka, Lukas Rempel, Julia Döring, Giuliano Scarpa, Usman Ellahi Luca, Jan Schulze Hessing, Pia-Marie Ennen, Matti Sielemann, Umut Firat, Pandasis Soumelidis, Fabienne Fuhrmann, Stevan Stojanovic, Kyrill Galochkin, Ulas Tas, Agnesa Gashi, Arnita Thaqi, Rami Gavan, Beyza Tirso, Celine Michelle Glembotzki, Egor Tretjakov, Marvin Heinicke, Giuliano Veseli, Dana Hildebrandt, Robert Wagner, Sandra Ilic, Simon Wöhler, Sebastian Jelic, Muhittin Onur Yavrucu, Hadar Khedir, Sibel Yaylagül, Nina Kiener, Gabriel Yousef

HH902

HH902 1 ohne L 760

HH903

HH903 ohne L 760

HH904

HH904 ohne L 760

HH905

HH905 mit L 760

HH906

HH906 mit L 760

(Text: Thomas Fedeler, Fotos: Sabrina Soth)

Einschulungstermine für die neuen Vollzeitbildungsgänge

(Stand 05.07.2021)

Bitte beachten Sie:
Es gelten die jeweils aktuellen Regeln der CoronaSchVO.

Innerhalb der Schule müssen Sie eine medizinische oder FFP2-Maske tragen.

Schüler*innen, deren Unterricht mit dem Einschulungstag beginnt werden an diesem Tag einen Corona-Selbsttest machen, sofern sie nicht belegen können, dass sie a) bereits ausreichenden Impfschutz besitzen, b) genesen sind oder c) einen Bürgertest (nicht älter als 48h) vorlegen.

Schüler*innen, die nur zur Einschulung kommen müssen für diesen Tag bitte a), b) oder c)
(s. o.) vorlegen.

Schulform Termin: Uhrzeit: Raum: Ort:
Berufsfachschule I und II Mi., 18.08. um 09:00 Uhr  Aushang  Bleichstr. 12
Höhere Berufsfachschule
(Höhere Handelsschule)
Mi., 18.08. um 08:30 Uhr  Aushang Grasmückenweg 11
Berufliches Gymnasium Mi., 18.08. um 08:00 Uhr  Aushang Grasmückenweg 11
Internationale Förderklasse Mi., 18.08. um 09.00 Uhr  W 502 Bleichstr. 12
 

Einschulungstermine für die neuen Unterstufenklassen der Berufsschule

Jeder Ausbildungsbetrieb erhält nach erfolgter Anmeldung über www.schueleranmeldung.de/Betriebe rechtzeitig eine schriftliche Einladung der namentlich genannten Auszubildenden mit genauer Uhrzeit.

Evtl. Änderungen und Ergänzungen werden zum Ende der Ferien eingestellt. (Stand 05.07.2021)

Ausbildungsberuf Termin: Uhrzeit: Raum/Ort: Ort:
Automobilkaufleute

Di., 17.08. 10:00 Uhr zur Klassen-
einteilung
W 106 Bleichstr. 12
Kaufleute für Büromanagement

Di., 17.08. 08:00 Uhr zur Klassen-
einteilung
W 207 Bleichstr. 12
Fachkraft/Servicekraft für Schutz und Sicherheit
(Unterrichtstage: Donnerstag & Freitag)
Di., 17.08. 12:00 Uhr zur Klassen-
einteilung
W 207 Bleichstr. 12
Für die o. g. Berufsschüler*innen beginnt der reguläre Unterricht  mit dem 2. Berufsschultag in der 33. Kalenderwoche.

Kaufl. im Einzelhandel und Verkäufer/innen Mi., 18.08. Uhrzeit lt. Einladung W 207 Bleichstr. 12
Kaufl. für IT-Systemmanagement (IKS)
Kaufl. für Digitalisierungsmanagement (IKD)
(Unterrichtstag: Freitag)
Mi., 12.08. 12:00 Uhr zur
Einschulung
IKS M153
IKD M151
Hermann-Delius-Str. 4
Der reguläre Unterricht für die o. g. Berufsschüler*innen beginnt der Unterricht in der 34. Kalenderwoche.

Kaufleute für Dialogmarketing
(Unterrichtstage: Donnerstag & Freitag)
Do., 19.08. 8.00 Uhr W 108 Bleichstr. 12
Medienkaufleute Digital + Print
(Unterrichtstage: Montag & Donnerstag)
Do., 19.08. 8.00 Uhr W 107 Bleichstr. 12
Kaufleute für Marketingkommunikation
(Unterrichtstage: Dienstag & Donnerstag)
Do., 19.08. 8.00 Uhr W 509 Bleichstr. 12
Tourismuskaufleute (Privat- und Geschäftsreisen)
(Unterrichtstage: Montag & Donnerstag)
Do., 19.08. 8.00 Uhr WE 07 Bleichstr. 12
Für die o. g. Klassen beginnt der Unterricht an diesem Tag.
 

Wiederbestellungsplan Mittel- und Oberstufen der Berufsschule

Berufsschüler*innen der zukünftigen Mittel- und Oberstufenklassen können sich hier über den Unterrichtsbeginn informieren.
Bitte beachten Sie den aktuellen Vertretungsplan! Es können sich Änderungen in den Uhrzeiten ergeben.

Der erste Berufsschultag ist ROT gekennzeichnet.

Genereller Unterrichtsbeginn ist 8.00 Uhr - abweichende Uhrzeiten sind separat ausgewiesen.
(Stand: 05.07.2021)

Datum 18.08. 19.08. 20.08. 23.08. 24.08. Ort/Raum/Zeit
Klasse Mi. Do. Fr. Mo. Di. Termin
AK001  
 
 X  Bleichstr. 12
AK002  
 X X 
 
Bleichstr. 12
AK0D3  
  
 X X
 
  Bleichstr. 12
AK901     Bleichstr. 12
AK902 X
08:45 Uhr
    X   Bleichstr. 12
AK9D3   X   Bleichstr. 12
BM001     Bleichstr. 12
08:45 Uhr
BM002 X     X   Bleichstr. 12
BM004 X    X   Bleichstr. 12
08:45 Uhr
BM0D3  X
X   Bleichstr. 12
BM0S6     X X    
BM901 X   X    Bleichstr. 12
BM902 X    X     Bleichstr. 12
BM904   X  Bleichstr. 12
BM9D3   X
08:45 Uhr
X Bleichstr. 12
DK001     X  X Bleichstr. 12
DK901  X       Bleichstr. 12
DP001  X    X     Bleichstr. 12
EK002    X
 
X Bleichstr. 12
EK004 X      Bleichstr. 12
EK005     X
08:45 Uhr
X   Bleichstr. 12
EK006 X X        Bleichstr. 12
EK010  X  X     Bleichstr. 12
EK011 X
   X Bleichstr. 12
EK0D3  X    X   Bleichstr. 12
EK0E2 X     X   Bleichstr. 12
EK904 X
08:45 Uhr

 
 X   Bleichstr. 12

EK905   X  X   Bleichstr. 12
EK910  X   X     Bleichstr. 12
EK911   X     X Bleichstr. 12
EK9D3     Bleichstr. 12

EK9E2 X    X Bleichstr. 12
MK001  X    X   Bleichstr. 12
MK002 X   X
 
  Bleichstr. 12
MK901   X
08:45 Uhr
  Bleichstr. 12
MK902     X   Bleichstr. 12
SI001       X
08:45 Uhr
 X   Bleichstr. 12
SI002    X  Bleichstr. 12
SI901 X
08:45 Uhr
        Bleichstr. 12
TK001  X     Bleichstr. 12
TK901    X   X Bleichstr. 12
IKS0A     Herm.-Delius-Str. 4

IKS9A X     
 
Herm.-Delius-Str. 4

IKS9B  X

       X Herm.-Delius-Str. 4

 

 

 

2020 TK handinhand760
Wir schreiben das Jahr 2018. Eine Tourismusklasse des Carl-Severing-Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung ruft einen Projekttag mit dem Titel „handinhand“ ins Leben. Intention des Projekts war, die Unterschiede der verschiedensten Kulturen zu verdeutlichen. Neben einem Projekttag wollten die Schülerinnen aber auch etwas Nachhaltiges schaffen und haben sich das Ziel gesetzt, Spenden zu sammeln und diese dem Welthaus Bielefeld zukommen zu lassen.

Jetzt, 3 Jahre später war es endlich soweit: Nach einigen bürokratischen Hürden konnten die Projektvertreterinnen - mittlerweile mitten im Berufsleben angekommen - dem Welthaus Bielefeld eine Spende in Höhe von 500,00 € überreichen.

Wasser war 2018 ein wichtiges Thema und ist es heute mehr denn je. Vor allem in der aktuellen Situation sind wir auf Wasser und Hygiene angewiesen. Das regelmäßige Händewaschen ist ein Luxus und bei Weitem keine Selbstverständlichkeit. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser oder zur Bewässerung von Feldern - Stichwort Klimawandel - sind weiterhin wichtige Themen. Seit 2010 ist der Zugang zu sauberem Wasser als Menschenrecht anerkannt.

Das Projektteam freut sich, durch die Spende dazu beitragen können, Wasser irgendwann für ALLE erreichbar zu machen und dadurch Zukunft zu spenden.
An dieser Stelle möchten wir allen Spendern für das Projekt handinhand sowie dem Welthaus Bielefeld für ihre Arbeit noch einmal danken.

Ina und Selina

the.therapy.pandasVier Schülerinnen, eine Mission

It´s not selfish to love yourself, take care of yourself, and to make your happiness a priority. It´s necessary.1
- Mandy Hale -

Frei nach diesem Motto gestalteten vier Schülerinnen der Abschlussklasse BM805 ihr Abschlussprojekt im Rahmen des Fachs Geschäftsprozesse ein wenig anders – und zwar in Form eines Instagram-Accounts zum Thema Self-Care.

2020 screenshot ttp

Die Schülerinnen setzten sich als Ziel, etwas mit ihrem Projekt zu bewirken. Sie wollen Menschen helfen und sie dazu bewegen, sich physisch und mental mehr um sich selbst zu kümmern und sich weniger mit anderen zu vergleichen – gerade in Zeiten von Corona - sie haben sich für das soziale Netzwerk Instagram entschieden, da in sozialen Netzwerken die Chance auf große Reichweite hoch ist. Denn gerade in sozialen Netzwerken vergleichen sich die User miteinander. Dieser Account soll dem Trend entgegensteuern.

 

the.thearpy.pandas

Während des Unterrichts auf Distanz, nach der Arbeit oder auch am Wochenende arbeiteten die Schülerinnen einen Namen für den Account, ein grundlegendes Konzept und die verschiedensten Themen rund um den Bereich Self-Care aus. Die Themen haben sie untereinander verteilt. Um den Wiedererkennungswert des Instagram-Accounts zu erhöhen, entwarfen die Schülerinnen ein eigenes Corporate Design.

Basis waren 4 Pfeiler des Self-Care:

1. Mentale Self-Care – die Ordnung im Kopf
2. Physische Self-Care – Pflege der Seele
3. Emotionale Self-Care – Stärkung der Emotionen
4. Soziale Self-Care – der Mensch als soziales Wesen

Diese Themen behandelten bisher 65 Posts im wöchentlichen Wechsel. Es gab aber auch für die Follower Templates zum Abspeichern, Screenshotten und Mitmachen. Inhalt dieser Templates sind „Tägliche Selfcare-Aufgaben“, so etwa „Instagram ausmisten“. Denn bestimmte Instagram Acounts können negative Gedanken auslösen und diesen Seiten sollte dann entfolgt werden.

2020 aufgaben ttp Das macht den Account so besonders, das Thema wird nicht nur ausführlich erklärt, sondern es gibt viele praktische Tipps, die aktiv genutzt werden können.

Das Ziel von 500 Follower, um so auf das Thema Self-Care aufmerksam zu machen, erreichte das Projektteam innerhalb kürzester Zeit. Die durchweg positiven, zahlreichen Kommentare und Rückmeldungen von anderen Instagram-Usern bestätigt die Aktualität des Themas.

Gerade in Zeiten von Corona sollten wir also alle mehr auf uns achten – also:

Go love yourself!
The.therapy.pandas

1Quelle: https://www.goodreads.com/quotes/7604845-it-s-not-selfish-to-love-yourself-take-care-of-yourself

 

Scrum4Schools und der Bereich der Fachhochschulreife am CSBWV vereinbaren dauerhaftes Coaching von Lehrkräften

BorisGloger S4S LogoScrum - zu Deutsch „Gedränge“ bezeichnet ein Rahmenwerk des agilen Projektmanagements. Angelehnt ist der Begriff an einen taktischen Spielzug aus dem Rugbysport, bei dem das Team besonders eng zusammenrückt.

Zusammenrücken wird das Team der Höheren Handelsschule mit den Coaches von Scrum4Schools für die nächsten sechs Monate. Über diesen Zeitraum wurde in einer gemeinsamen Kick-Off Veranstaltung das Ziel vereinbart, in der Leitung des Bildungsganges als auch im Unterrichtschwerpunkt „digitales Lernen“ die Methoden des agilen Projektmanagement anzuwenden und durch professionelle Unterstützung in den Schulalltag zu implementieren.

Wie ist die Projektarbeit mit Scrum organisiert? Wer hat im Arbeitsprozess welche Rolle? Wie können Aufgaben in regelmäßigen Abständen auf Ihre Umsetzung und Qualität hin überprüft werden? Werden die gemeinsamen Ziele in der geplanten Zeit erreicht?

scrum4

All diese Fragen und Techniken werden in den kommenden Wochen in regelmäßigen Teamsitzungen mit der professionellen Unterstützung des Teams von Scrum4Schools geklärt und erlernt. Zum kommenden Schuljahr sollen dann auch die Schüler*innen der Fachhochschulreife (FHR) am CSBWV erste konkrete Erfahrungen mit dem agilen Projektmanagement in Form von entsprechender Projektarbeit im Unterricht sammeln können. (SHL)